Pfefferminz-Schoko-Parfait

Aus LECKER 12/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Pfefferminz-Schoko-Parfait Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1⁄2 Milch 
  • 6   frische Eigelb (Gr. M; 
  •     Einfriertipp Eiweiß s. Seite 128) 
  • 75 + 100 g Zucker 
  • 3 EL  Pfefferminzsirup 
  •     grüne Lebensmittelfarbe 
  • 200 + 100 g Schlagsahne 
  • 80 Zartbitterschokolade 
  •     Salz 
  • 50 Backkakao 
  •     Backpapier, Frischhaltefolie 

Zubereitung

50 Minuten
einfach
1.
Für das Eis Milch in einem Topf erhitzen, aber nicht kochen. Eigelb und 75 g Zucker in einer Metallschüssel mit den Schneebesen des Rührgeräts im heißen Wasserbad cremig rühren. Milch unter Rühren nach und nach zugießen.
2.
Die Masse bei geringer Hitze 20–25 Minuten dickcremig aufschlagen. (Achtung! Nicht aufkochen lassen, sonst gerinnt sie.) Creme vom Herd nehmen. Pfefferminzsirup und sehr wenig Lebensmittelfarbe einrühren.
3.
200 g Sahne steif schlagen. Schokolade grob hacken. Beides unter die Creme heben. Eine Kastenform (ca. 1 1⁄4 l Inhalt) mit Backpapier auslegen. Creme in die Form füllen, glatt streichen und mit Folie abdecken.
4.
Mind. 6 Stunden, besser über Nacht, einfrieren.
5.
Für die Soße 1⁄8 l Wasser mit 100 g Zucker und 1 Prise Salz in einem Topf kurz aufkochen. Kakao einrühren. Unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten köcheln. Auskühlen lassen.
6.
Eis ca. 10 Minuten vor dem Servieren herausnehmen und aus der Form lösen. Inzwischen 100 g Sahne steif schlagen. Eis in 8–10 Stücke schneiden, mit Sahne und Soße servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stücke ca. :
  • 340 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved