Pfifferlingssalat mit Chorizo-Chips

Aus Kochen & Genießen 7/2020
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Schneidebohnen  
  •     Salz  
  • 1   große Zwiebel  
  • 400 g   Pfifferlinge  
  • 2 EL   Sesam  
  • 3 EL   Öl  
  • 80 g   Chorizo-Aufschnitt  
  • 4 EL   Weißweinessig  
  • 1 EL   Honig  
  •     Pfeffer  
  • 75 g   Babyleaf-Salatmischung  
  • 6 Stiele   Petersilie  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Bohnen waschen, in ca. 1 cm breite Stücke schneiden und in kochendem Salz­wasser ca. 6 Minuten garen. Abgießen, kalt ­abschrecken und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein ­würfeln. Pfifferlinge waschen, putzen, trocken tupfen.
2.
Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Heraus­nehmen. Öl in der Pfanne erhitzen. Chorizoscheiben darin por­tionsweise rundherum ca. 1 Minute braten, herausnehmen. Im heißen Bratfett Pfifferlinge ca. 4 Minuten kräftig braten. Zwiebel­ ca. 2 Mi­nuten mitbraten. Mit Essig ablöschen und Honig unterrühren. Bohnen zufügen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Salatmischung waschen. Petersilie waschen und fein schneiden. Salat, Petersilie, Chorizo-Chips und Sesam vorsichtig unter die Pfifferlinge heben. Anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 220 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved