Pfitzauf (schwäbisches Souffle)

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 1 Glas   (720 ml) Kirschen  
  • 1 Päckchen   Vanillin–Zucker  
  • 20 g   Speisestärke  
  • 80 g   Butter  
  • 250 g   Mehl  
  • 500 ml   Milch  
  • 4   Eier (Größe M) 
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone 
  • 1 Prise   Salz  
  • 2 EL   Puderzucker  
  •     Fett für die Förmchen 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Kirschen in ein Sieb geben, abtropfen lassen. Saft dabei auffangen. Kirschsaft mit Vanillin-Zucker aufkochen. Stärke mit wenig Wasser glatt rühren. Topf vom Herd nehmen und angerührte Stärke einrühren, aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Vom Herd ziehen, Kirschen untermischen und abkühlen lassen
2.
Butter schmelzen, abkühlen lassen. Mehl in eine Schüssel sieben. 250 ml Milch mit den Schneebesen des Handrührgerätes unterrühren. Eier zugeben und verrühren. Zitronenschale und Salz zufügen. Restliche Milch und Butter nacheinander unterrühren. Ca. 15 Minuten quellen lassen. 8 Souffleförmchen oder ofenfeste Tassen (à ca. 200 ml) gut fetten
3.
Teig in die Förmchen verteilen, so dass diese zu ca. 3/4 gefüllt sind. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 35–40 Minuten backen. Ofentür unbedingt geschlossen halten, damit die Soufflès nicht zusammenfallen. Pfitzauf mit einem spitzen Messer aus den Förmchen lösen. Mit Puderzucker bestäuben, mit Kirschen servieren
4.
Wartezeit ca. 15 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved