Pflaumen-Blätterteigkissen

Aus LECKER 11/2014
Pflaumen-Blätterteigkissen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   quadratische Scheiben (à 45 g) TK-Blätterteig 
  • 400 Pflaumen/Zwetschen 
  • 50 + 1 EL Zucker 
  • 1   Zimtstange, gemahlene Nelke 
  • 2 EL  Hagelzucker 
  • 2 EL  Mandelblättchen 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teigscheiben darauflegen und auftauen lassen. Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Hälften nochmals längs halbieren. Pflaumen, 50 g Zucker, Zimtstange und 1 Msp.
2.
Nelke in einen Topf geben. Unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze unter Rühren 6–8 Minuten einköcheln. Vom Herd nehmen und etwas ab­kühlen lassen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). 1 EL Zucker und Hagel­zucker mischen. Teigscheiben damit bestreuen und etwas andrücken. Zimtstange aus dem Pflaumenkompott entfernen.
4.
Das Kompott mittig auf den Teigquadraten verteilen. Mit Mandelblättchen bestreuen. Im heißen Backofen 20–25 Minuten backen. Herausnehmen, lauwarm abkühlen lassen. Dazu schmeckt Vanilleeis.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved