Pikante Käse-Petit-Four

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 4   Camembert 50 % (à 125 g)  
  • 125 g   Butter  
  •     Salz  
  •     Cayennepfeffer  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 1 EL   Paprika-Pulver Edelsüß  
  • 6 Scheiben   Goudakäse (à ca. 60 g) 
  • 3 Scheiben   Pumpernickel (à ca. 50 g) 
  •     Kräuter, Kirschtomaten, Cornichons, Weintrauben und Maiskölbchen zum Garnieren 
  •     Holzspieße  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Camembert mit einer Gabel grob zerdrücken und mit der Butter verkneten. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Masse halbieren. Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und fein hacken.
2.
Eine Hälfte der Käsemasse mit Petersilie und die restliche Masse mit Paprika-Pulver mischen. Rinde der Goudascheiben entfernen und die Scheiben auf die Größe der Pumpernickelscheiben zurechtschneiden.
3.
3 Scheiben Gouda mit Käse-Petersilien-Masse bestreichen. Pumpernickelscheibe daraufgeben. Anschließend mit der Käse-Paprika-Masse bestreichen und mit den restlichen Käsescheiben belegen. Ca. 30 Minuten kühl stellen.
4.
Jedes Käse-Pumpernickel-Stück in 9 Teile schneiden und je 1 Holzspieß in eine Käse-Petit-Four stecken. Nach Belieben mit Kräutern, Kirschtomaten, Cornichons, Weintrauben und Mini-Mais garnieren. Ergibt 27 Stück.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved