close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Pilz-Hähnchen-Eintopf (Stew)

3.8
(15) 3.8 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 150 g   Champignons  
  • 400 g   Kartoffeln  
  • 1   Zucchini (ca. 250 g) 
  • 2   Hähnchenfilets (à ca. 180 g) 
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 2 Beutel (à 43 g)  Bio Pilz Cremesuppe (für 2 Teller) 
  • 3 Stiele   Petersilie  
  • 150 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Erbsen auftauen lassen. Pilze säubern, putzen und halbieren. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Zucchini waschen, putzen, längs vierteln und in Stücke schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. 2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Fleisch darin unter Wenden kräftig anbraten. Kartoffeln, Zucchini und Pilze zugeben und ca. 2 Minuten mitbraten. 900 ml Wasser angießen, unter Rühren Beutelinhalt zugeben und aufkochen. Bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.
2.
Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. 3 EL Öl und Petersilie verrühren. Erbsen zum Eintopf geben. Sahne steif schlagen und unter den Eintopf rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Schalen anrichten. Mit dem Petersilienöl beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved