Pilztatar im Glas mit Parmaschinkenchip

0
(0) 0 Sterne von 5
Pilztatar im Glas mit Parmaschinkenchip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 rosé Champignons 
  • 4   Schalotten 
  • 3 EL  Öl 
  • 2 EL  Butter 
  • 1 Bund  Petersilie und Schnittlauch 
  • 2 Scheiben  Parmaschinken 
  • 1–2 TL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Pilze säubern und putzen. Pilze fein würfeln. Schalotten schälen, ebenfalls fein würfeln. 2 EL Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Pilze darin unter mehrmaligem Wenden goldbraun braten. Schalotten zugeben und kurz mitbraten. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen
2.
Kräuter waschen, trocken schütteln. Von der Petersilie Blätter abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Schinkenscheiben halbieren. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Parmaschinken darin von jeder Seite ca. 1 Minute braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Beiseitegelegte Petersilienblätter kurz in dem Öl braten. Herausnehmen und abtropfen lassen
3.
Kräuter unter den Pilztatar mischen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Tatar in 4 Gläser verteilen. Mit Parmaschinkenchips und Petersilienblätter garnieren. Dazu schmeckt Brot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved