Pizza-Pfannkuchen-Auflauf

  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

200 g Mehl

¼ l Milch

2 Eier (Gr. M)

Salz

Pfeffer

2 Lauchzwiebeln

1 EL Olivenöl

2 Dosen (à 425 ml)stückige Tomaten

Kräuter

125 g Mozzarella-Käse

1 EL Butterschmalz

2 Scheiben (ca. 50 g) Kochschinken

50 g Salami

150 g Pizzakäse

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Mehl, Milch und Eier glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Teig mindestens 20 Minuten quellen lassen

2

Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Öl erhitzen und das Weiße der Lauchzwiebeln andünsten. Tomaten dazugeben, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken. Mozzarella grob raspeln

3

Butterschmalz portionsweise in einer Pfanne (ca. 24 cm Ø) erhitzen. Pfanne mit ca. 1/4 Teig ausgießen und von beiden Seiten goldbraun braten. Mit übrigem Teig wie beschrieben weitere 3 Pfannkuchen backen

4

Je 3 EL Tomatensoße auf die Pfannkuchen verteilen. 2 Pfannkuchen mit Schinken und 2 Pfannkuchen mit Salami belegen. Mozzarella darauf verteilen. Pfannkuchen aufrollen und in Röllchen schneiden. Eine Auflaufform fetten. Übrige Tomatensoße in der Form verteilen. Pfannkuchenröllchen in die Form geben. Mit Pizzakäse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten überbacken. Mit grünen Lauchzwiebelringen bestreuen

Nährwerte

Pro Portion

  • 590 kcal
  • 35 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Video-Tipp

Video Platzhalter
Video: ShowHeroes