Polenta-Soufflé mit Austernpilzen

Polenta-Soufflé mit Austernpilzen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Austernpilze 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 50 Parmesankäse 
  • 400 ml  Milch 
  • 90 Polentagrieß 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Fett 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Pilze putzen und kleinschneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin 3–4 Minuten bei starker Hitze anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Parmesan dünn hobeln.
2.
Milch aufkochen. Polenta dazugeben und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, dabei mehrmals umrühren. Polenta in eine Schüssel geben. Eier trennen. Eigelbe, 3/4 des Käses und 2/3 der Pilze zügig unterrühren, dann etwas abkühlen lassen.
3.
Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Polenta heben. 4 Auflaufförmchen (à 250 ml Inhalt) fetten, dann Polenta einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
4.
Hersteller) ca. 20 Minuten goldbraun backen. Mit einigen Spänen Parmesan und Austernpilzen garnieren und sofort servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved