Schwarzwurzelsuppe mit Austernpilzen und Kresse

1
(1) 1 Stern von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 4 EL   heller Balsamico-Essig  
  • 2 EL   Mehl  
  • 1 kg   Schwarzwurzeln  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 3 EL   Öl  
  • 750 ml   Gemüsebrühe  
  • 500 ml   Milch  
  • Saft von 1/2   Zitrone  
  • 1 TL   Cayennepfeffer  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 Beet   lila Kresse  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Eine große Schüssel mit kaltem Wasser füllen, 3 EL Essig und Mehl unterrühren. Schwarzwurzeln unter fließendem, kaltem Wasser gründlich abbürsten. Schwarzwurzeln schälen, Enden abschneiden und direkt in das Mehl-Wasser legen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Wurzeln in Stücke schneiden.
2.
2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch ca. 1 Minute darin andünsten. Schwarzwurzeln zufügen und 1–2 Minuten anbraten. Mit Brühe ablöschen und 15–20 Minuten köcheln lassen. Milch, Zitronensaft, Essig und Cayenne zufügen, erneut aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und Suppe mit einem Schneidstab fein pürieren.
3.
Pilze grob schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Austernpilze darin 1–2 Minuten von jeder Seite scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kresse vom Beet schneiden. Suppe in Schüsseln anrichten, mit Pilzen und Kresse garnieren und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 260 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved