Pollo alla Cacciatore

Aus LECKER-Sonderheft 3/2021
0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 1 kg   Hähnchenfilets  
  • 6 EL   Olivenöl  
  •     Salz, Pfeffer, Edelsüß-Paprika  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 250 ml   trockener Weißwein  
  • 2 Dosen (à 425 ml)  stückige Tomaten  
  • 200 ml   Geflügelbrühe  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 100 g   schwarze Oliven (mit Stein) 
  • 5 Stiele   Petersilie  
  • 50 g   Parmesan (Stück) 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und klein schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Paprika waschen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Fleisch in ca. 5 cm große Stücke schneiden. 4 EL Öl in einem Bräter oder einer großen ofenfesten Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise unter Wenden goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, herausnehmen.
2.
Rest Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Paprika darin kurz anbraten. Tomatenmark unterrühren, kurz mitrösten. Mit Wein ablöschen. ­Tomaten, Brühe etwas Salz, Pfeffer und Lorbeer zu­geben. Aufkochen, Oliven und Hähnchen in die Soße geben. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) ca. 25 Minuten garen.
3.
Petersilie waschen und die Blätter hacken. Parmesan reiben. Mit Petersilie mischen und ca. 10 Minuten vor Garzeitende über das Schmorhuhn streuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 420 kcal
  • 46 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Are Media Syndication

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved