Pürierte Erbsensuppe

0
(0) 0 Sterne von 5
Pürierte Erbsensuppe Rezept

Zutaten

Für fü 4 Personen
  •     Zutaten fü 4 Personen 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 300 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1 EL  Mehl 
  • 3/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 6   Kirschtomaten 
  • 100 Sprossen-Mix 
  • 1/2 Töpfchen  Kerbel 
  • 75 Crème fraîche 
  •     Kerbel 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf schmelzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Erbsen und Mehl zufügen. Mit Brühe unter Rühren ablöschen und aufkochen.
2.
Bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. 2 Esslöffel Erbsen herausnehmen. Suppe pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Sprossen auf ein Sieb geben, kurz abspülen und abtropfen lassen.
3.
Kerbel waschen, trocken tupfen und etwas zum Garnieren beiseite legen. Rest Kerbel grob hacken. Erbsensuppe in Schälchen füllen. Je 1 Klecks Crème fraîche daraufgeben. Tomaten, Sprossen, Rest Erbsen und gehackten Kerbel darauf verteilen.
4.
Mit Kerbel garnieren. Dazu schmeckt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved