Puten-Schaschlik mit Paprikagemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Putenbrust  
  • 100 g   Schalotten  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 1   Stiel Rosmarin  
  • 750 g   bunte Paprikaschoten  
  • 4 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 100 ml   süß-saure Asiasoße  
  • 200 g   Baguettebrot  
  • 40 g   Kräuterbutter  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Putenfleisch waschen, trocken tupfen, in große Würfel schneiden. Schalotten schälen. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in mundgerechte Stücke schneiden. Feine Spitzen zum Garnieren beiseite legen.
2.
Vorbereitete Zutaten abwechselnd auf Spieße stecken. Rosmarin waschen, kleiner zupfen. Paprikaschoten putzen, waschen, in kleine Stücke schneiden. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Spieße darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Rosmarin bestreuen. Paprika in 2 Esslöffel heißem Öl ebenfalls 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Asiasoße unterrühren. Baguette in Stücke schneiden. Kräuterbutter erhitzen und das Brot mit der Schnittkante kurz darin rösten.
4.
Spieße, Gemüse und Baguette portionsweise anrichten. Mit Lauchzwiebelspitzen und Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved