Putenfilet mit Rösti-Ecken und Broccoli-Aprikosen-Gemüse

Putenfilet mit Rösti-Ecken und Broccoli-Aprikosen-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Person
  • 150 Broccoli 
  •     Salz 
  • 1 (ca. 80 g)  kleines Putenfilet 
  • 1 TL (5 g)  Öl 
  •     weißer Pfeffer 
  • 2 (à 50 g)  tiefgefrorene Rösti-Ecken 
  • 75 Aprikosen und 2 EL Aprikosensaft (aus der Dose; ohne Zuckerzusatz) 
  • 1 TL (5 g)  Soßenbinder 
  •     grober Pfeffer 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In ca. 1/8 Liter kochendem Salzwasser 5-8 Minuten garen. Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Filet darin von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rösti-Ecken mit in die Pfanne geben und von jeder Seite 3-4 Minuten braten. Aprikosen abtropfen lassen und in dünne Spalten schneiden. Broccoli abgießen, Garwasser dabei auffangen. Mit Aprikosensaft aufkochen und mit Soßenbinder leicht binden. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Broccoli und Aprikosen zufügen und erhitzen. Putenfilet, Broccoli-Aprikosengemüse und Rösti-Ecken anrichten. Eventuell mit grobem Pfeffer bestreuen

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved