Putenfilet Wellington

Aus LECKER-Sonderheft 12/2017
Putenfilet Wellington Rezept

Es muss kein ganzer Vogel sein. Eine zarte Putenbrust tut’s auch – zumal sie sich mit Parmaschinken, einer Farce aus Pilzen und knusp­rigem Blätterteig in Schale wirft

Zutaten

Für Personen
  • 1,6 kg  Putenbrust 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Meersalz, schwarzer Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Thymian 
  • 25 getrocknete Steinpilze 
  • 600 gemischte Pilze 
  • 25 Butter 
  • 3 Zweig/e  Rosmarin 
  • 50 getrocknete Tomaten 
  • 1 TL  Trüffel 
  •     Mehl 
  • 2 Pck. (à 375 g)  Blätterteig (Kühlregal) 
  • 8 Scheibe/n  Parmaschinken 
  • 1   Ei (Gr. L) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

120 Minuten
einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Fleisch waschen, trocken tupfen und mit 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer einreiben. Thymian waschen, abzupfen, daraufstreuen. Im Ofen ca. 45 Minuten braten. Abkühlen lassen.
2.
Inzwischen Steinpilze knapp mit kochendem Wasser bedecken. Frische Pilze säubern, eventuell waschen und grob zerkleinern. Mit 1 EL Olivenöl und Butter in einen Topf geben. Rosmarin waschen, Nadeln abzupfen, zufügen. Tomaten, Trüffelöl (eine winzige Menge reicht), Stein­pilze und Einweichwasser zu­geben. Bei starker Hitze ca. 15 Minuten garen, bis die Pilze gebräunt sind und das Wasser verdampft ist. Im Universalzerkleinerer relativ fein zerkleinern, mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen.
3.
Ein Blech mit Backpapier auslegen, mit Mehl bestäuben. 1 Blätterteigplatte entrollen und darauflegen. Hälfte der Pilze mittig in Bratengröße daraufstreichen. Fleisch daraufsetzen, mit Rest Pilzen bestreichen. Schinken leicht überlappend darauflegen.
4.
Die 2. Teigplatte entrollen, Teigränder mit verquirltem Ei bestreichen. Auflegen und behutsam in die Form des Bratens bringen. Luft herausdrücken, Teigränder zusammendrücken. Ränder auf 4 cm Breite stutzen und beherzt verdrehen, drücken und zwicken. Teig mit Rest Ei bestreichen. Im heißen Ofen 50–60 Minuten backen, bis der Teig aufgegangen und goldbraun ist und das Fleisch eine Kerntemperatur von 70 °C erreicht hat. 10 Minuten ruhen lassen, dann aufschneiden.

Ernährungsinfo

10 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 47g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved