Putengulasch

0
(0) 0 Sterne von 5
Putengulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Putenfleisch (aus der Keule) 
  • 75 Schalotten 
  • 400 Stangensellerie 
  • 1/2 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1-2 EL  Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Pfirsiche 
  • 200 Langkornreis 
  • 2 EL  Öl 
  •     getrockneter, zerstoßener Chili 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1   geh. EL Mehl 
  • 1 EL  eingelegte Pfefferkörner 
  • 100 Schlagsahne 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Putenfleisch waschen, trocken tupfen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Schalotten schälen,je nach Größe auch halbieren. Sellerie und Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Stücke schneiden. Fett erhitzen. Vorbereitetes Gemüse darin ca. 2 Minuten dünsten, etwas salzen. Mit 200 ml Wasser ablöschen und kurz aufkochen lassen. Pfirsiche abtropfen lassen, in kleine Stücke schneiden. Reis in kochendes Salzwasser geben und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Öl erhitzen. Putenfleisch und Schalotten darin goldbraun anbraten. Mit Salz und Chili würzen. Tomatenmark kurz mit anschwitzen. Mit Mehl bestäuben. Mit 1/2 Liter Wasser ablöschen und ca. 30 Minuten schmoren. Vorbereitetes Gemüse mit der Flüssigkeit, Pfirsiche und Pfefferkörner zufügen. Mit Sahne verfeinern. Einmal aufkochen lassen und eventuell nachwürzen. Mit dem Reis portionsweise servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 58g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved