close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Putengulasch mit Zucchini

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zucchini  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 600 g   Putenbrust  
  • 2 TL   Halbfett-Margarine  
  • 1   Limette  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 250 ml   "Kochen mit Finesse" (Du darfst; 7 % Fett, die leichte Alternative zu Sahne) 
  • 300 g   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2 EL   "Schmelzli" (Du darfst; Schmelzkäsezubereitung 10 % Fett absolut) 
  • 2-3 Stiel(e)   Koriander  
  • 4   Roggenbrötchen  
  • 4   Kapuziner  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zucchini waschen, längs halbieren und in Stücke schneiden. Kirschtomaten waschen und trocken reiben. Putenbrust waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. 1 Teelöffel Margarine in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini darin 2-3 Minuten anbraten.
2.
Limette halbieren und auspressen. Kirschtomaten zugeben und 1-2 Minuten mitbraten. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. 1 Teelöffel Margarine in die Pfanne geben und die Putenwürfel darin goldbraun anbraten.
3.
Mit "Kochen mit Finesse" , Limettensaft und Gemüsebrühe aufgießen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Koriander waschen und grob hacken. Schmelzkäse zugeben und das Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Kirschtomaten und Zucchini in das Gulasch geben und nochmals aufkochen. Koriander unterrühren. Putengulasch auf Tellern anrichten mit Kapuzinerkresseblüten garnieren. Roggenbrötchen dazu servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved