Putenoberkeule mit geschmortem Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Putenoberkeule mit geschmortem Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Putenoberkeule (ca. 1,3 kg) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 600 Kartoffeln 
  • 500 Möhren 
  • 4   Zwiebeln 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 Champignons 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1   Eigelb 
  • 1 EL  Paniermehl 
  •     Lorbeerblätter und Petersilie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Putenkeule in einen Bräter legen und im vorgeheiztem Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas:Stufe 3) 1 1/4 Stunden braten.
2.
Kartoffeln und Möhren schälen und in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und 3 Stück in Spalten schneiden. Möhren, Kartoffeln, Zwiebelspalten und Lorbeerblatt 30 Minuten vor Ende der Bratzeit zum Fleisch geben.
3.
Brühe zugießen. In der Zwischenzeit Pilze waschen, putzen und grob hacken. Restliche Zwiebel fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze und Zwiebel darin so lange dünsten, bis die Flüssigkeit verkocht ist.
4.
Pilze etwas abkühlen lassen. Petersilie waschen und fein hacken. Pilz-Zwiebel-Mischung, Eigelb, Paniermehl und Petersilie vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pilzmischung 15 Minuten vor Ende der Garzeit auf dem Fleisch verteilen und etwas andrücken.
5.
Gemüse vor dem Servieren mit Pfeffer bestreuen. Mit Lorbeerblätter und Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 50g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved