Putenoberkeule mit Schmorgemüse

Aus kochen & genießen 17/2009
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1,3 kg   Putenoberkeule  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2   Stangen Porree (Lauch) 
  • 500 g   kleine Tomaten  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  
  • 50 ml   Weißwein  
  • 1/2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Tontopf 15 Minuten in kaltes Wasser legen. Putenkeule waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Fleisch in den Tontopf legen und zugedeckt in den kalten Backofen stellen. Alles bei (E-Herd 200 ° C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 3/4 Stunden braten. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Kartoffeln und Knoblauch 45 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe und Wein angießen. Tomaten und Porree putzen und waschen. Tomaten halbieren, Porree in Stücke schneiden. Porree und Tomaten die letzten 15 Minuten mitgaren. Petersilie waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Puten-Gemüse-Topf vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen und garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 72 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved