Putenragout mit Shiitake-Pilzen und Lauchzwiebeln

Putenragout mit Shiitake-Pilzen und Lauchzwiebeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Wildreis-Mischung 
  • 500 Putenfilet 
  • 1 Bund (ca. 150 g)  Lauchzwiebeln 
  • 150 Shiitake-Pilze 
  • 1 EL  Öl 
  • 1/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 150 saure Sahne 
  • 2 EL  Speisestärke 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4   Kirschtomaten und einige Petersilienblättchen zum Garnieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Wildreis-Mischung mit 3/8 Liter kaltem Wasser in einem Topf geben und 20 Minuten zugedeckt garen. In der Zwischenzeit Putenfleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
2.
Pilze putzen, waschen, trocken tupfen und halbieren. Fett in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin anbraten. Lauchzwiebeln und Pilze zugeben, kurz mit anbraten. Gemüsebrühe zugeben, aufkochen und ca. 1 Minute dünsten.
3.
Saure Sahne mit der Speisestärke verrühren, in die Pfanne geben. Nochmals aufkochen lassen. Mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken. Mit halbierten Kirschtomaten und Petersilienblättchen garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 375 kcal
  • 1570 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved