Putenrouladen mit Spitzkohl-Möhrengemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Putenrouladen mit Spitzkohl-Möhrengemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  junge, kleine Möhren (400-500 g) 
  • 1 (ca. 600 g)  kleiner Kopf Spitzkohl 
  • 2   Zwiebeln 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1 Töpfchen  Kerbel 
  • 6 Stiel(e)  Zitronenmelisse 
  • 6   Putenrouladen (ca. à 125 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Curry 
  • 6 Scheiben  Butterkäse (ca. à 30 g) 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 0,5 klare Hühnerbouillon (Instant) 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 25 Butter oder Margarine 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 100 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 150 Schlagsahne 
  • 2-3 EL  heller Soßenbinder 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Zitronenjulienne 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Möhren putzen, dabei etwas Grün stehen lassen und waschen. Spitzkohl putzen, waschen und in breite Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Petersilie, Kerbel und Zitronenmelisse waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, grob hacken. Putenrouladen waschen, trocken tupfen und auf ein großes Küchenbrett legen. Rouladen mit Salz, Pfeffer und Curry würzen und mit Kräutern dick bestreuen. Jeweils mit einer Scheibe Käse belegen, aufrollen und mit einem Holzspießchen oder einer Rouladennadel feststecken. Öl in einerm Bräter erhitzen und die Rouladen unter Wenden kräftig anbraten. Zum Schluss die Hälfte der Zwiebeln und 1 Esslöffel Curry zufügen, andünsten und mit Hühnerbrühe ablöschen. Zitronenschale zufügen, aufkochen und zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren. Inzwischen Möhrchen in kochendes Salzwasser geben und ca. 10 Minuten kochen. Fett in einer Pfanne erhitzen, restliche Zwiebeln darin glasig dünsten und Spitzkohl zufügen. Kohl kräftig anschmoren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und Gemüsebrühe angießen. Kohl 4-5 Minuten kochen. Rouladen aus dem Schmorfond heben und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Sahne in den Schmorfond rühren und den Soßenbinder unter Rühren einrieseln lassen. Nochmals kurz aufkochen. Soße mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Etwas Soße über die Rouladen geben und abgetropfte Möhrchen und Spitzkohlgemüse dazu anrichten. Mit restlichen Kräutern garnieren und nach Belieben mit Zitronenjulienne bestreut servieren. Restliche Soße extra dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 59g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved