Putensteaks in Tomatensoße

Putensteaks in Tomatensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten 
  •     weißer Pfeffer 
  • 2 (à 500 g)  Putenbrustfilets 
  • 2 EL  Öl 
  •     grober Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Petersilie 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendes Salzwasser geben und 15-20 Minute ausquellen lassen. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken oder fein hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in große Stücke schneiden.
2.
Putenfilet in 4 Stücke schneiden. Jeweils mit der Schnittfläche nach unten setzen. Etwas flach drücken und rund binden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks von jeder Seite ca. 5 Minuten braten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, Garn ablösen. Fleisch warm stellen. Knoblauch und Lauchzwiebeln im Bratfett andünsten. Stückige Tomaten zugeben und etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Reis abtropfen lassen und mit der Tomatensoße und den Steaks auf Tellern anrichten. Reis mit Paprika, Steaks mit grobem Pfeffer bestreuen und mit Petersilie garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 66g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved