Raclettekartoffeln mit Spinatsalat

Aus LECKER 9/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Raclettekartoffeln mit Spinatsalat Rezept

Zutaten

  • 1 kg   kleine Kartoffeln  
  • 200 g   Möhren  
  • 200 g   Knollensellerie  
  • 4 EL   Apfelessig  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 4 EL   Öl (z. B. Rapsöl) 
  • 4   Zweige Rosmarin  
  • 6 Stiel(e)   Thymian  
  • 4 Stiel(e)   glatte Petersilie  
  • 2 Scheiben   Weißbrot  
  • 1   Zwiebel  
  • 2 EL   + etwas Butter  
  • 180 g   Raclette in Scheiben  
  • 150 g   junger Spinat  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln gründlich waschen und mit Schale in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Möhren und Sellerie schälen und in sehr feine Streifen schneiden. Für die Vinaigrette Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verquirlen.
2.
Öl darunterschlagen. Gemüsestreifen und Vinaigrette mischen.
3.
Kartoffeln abgießen und abschrecken. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Brot in kleine Stücke zupfen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kartoffeln pellen.
4.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und Kartoffeln darin ca. 10 Minuten unter Wenden braten. Nach ca. 5 Minuten Zwiebelwürfel zugeben.
5.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Brot und Kräuter mit den Kartoffeln mischen. Eine Auflaufform fetten. Kartoffelpfanne in die Form geben. Raclette darauf verteilen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten überbacken.
6.
Spinat verlesen, waschen und trocken schütteln. Die marinierten Gemüsestreifen und Spinat mischen. Kartoffeln und Salat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 530 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved