close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Raffaello-Quark mit Beeren

Aus kochen & genießen 8/2017
3.88281
(256) 3.9 Sterne von 5

Ein schnelleres Dessert für Viele gibt es wohl nicht: Gefrorene Beeren samt Konfekt machen den fix angerührten Kokosquark zum Hochgenuss. Die Kühlung des sommerlichen Desserts inklusive!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   gemischte TK-Beeren  
  • 1 Pck. (à 150 g)  Kokos-Mandel-Konfekt (z. B. „Raffaello“) 
  • 1 kg   Magerquark  
  • 1 kg   Sahnequark  
  • 200 ml   ungesüßte Kokosmilch  
  • 100 g   Zucker  
  • 2 Pck.   Vanillezucker  

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Beeren kurz antauen lassen. Konfektkugeln halbieren. Gesamten Quark, Kokosmilch, Zucker und Vanillezucker glatt rühren. Erst ca. 2⁄3 Konfekt, dann die Beeren, bis auf 2–3 EL zum Verzieren, unterheben.
2.
Creme in eine große Dessertschale füllen. Mit Rest Konfekt und Beeren bestreuen. Kalt stellen. Ca. 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 360 kcal
  • 26 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved