Rahmgeschnetzeltes auf Reis

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 45 g   Langkornreis  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 200 g   geschälte Möhren  
  • 1 (30 g)  geschälte Zwiebel  
  • 1 (ca. 150 g)  Putenschnitzel  
  • 1 TL (5 g)  Öl  
  •     pflanzl. Bindemittel  
  • 1 EL (15 g)  saure Sahne  
  • 1/2-1 TL   Senf  
  • 3-4 Stiel(e)   Petersilie  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in ca. 1/8 l kochendem Salzwasser bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln
2.
Möhren waschen, klein schneiden. In gut 100 ml Salzwasser ca. 5 Minuten dünsten. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, das Gemüsewasser aufbewahren
3.
Zwiebel in Spalten schneiden. Fleisch waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Öl erhitzen. Fleisch darin rundherum ca. 5 Minuten braten. Zwiebel kurz mitbraten und würzen
4.
Fleisch mit dem Gemüsewasser ablöschen. Aufkochen und binden. Sahne und Senf einrühren. Möhren zugeben und kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen und hacken. Das Geschnetzelte auf dem Reis anrichten und mit Petersilie bestreuen
5.
EXTRA-TIPP
6.
Das Geschnetzelte schmeckt auch mit anderem Gemüse, z. B. mit Broccoliröschen oder mit Paprikastreifen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved