Regenbogen-Obstsalat mit Frozen Yogurt

4.266665
(15) 4.3 Sterne von 5

Hier wird nicht nur der Obstsalat toll angerichtet - das ganz besondere ist das Topping! Wir verraten dir, wie du den Frozen Yogurt selber machen kannst und deine Gäste richtig beeindruckst.

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 6 EL   Puderzucker  
  • 400 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 4 EL   Zitronensaft  
  • 150 g   Brombeeren  
  • 150 g   Heidelbeeren  
  • 250 g   Himbeeren  
  • 250 g   Erdbeeren  
  • 300 g   Aprikosen  
  • 2   Kiwis  
  • 300 g   Galiamelone  
  • 4 EL   Orangensaft  
  • 1 EL   brauner Zucker  

Zubereitung

40 Minuten
einfach
1.
Sahne mit 2 EL Puderzucker steif schlagen. Joghurt mit 1 EL Zitronensaft und 4 EL Puderzucker verrühren. Sahne in 2 Portionen unterheben. Schüssel ins Gefrierfach stellen. In den ersten 1 1/2 Stunden mehrmals gut durchrühren. Weitere ca. 1 1/2 Stunden durchfrieren lassen.
2.
Beeren verlesen. Brombeeren, Heidelbeeren und Erdbeeren waschen. Erdbeeren putzen und halbieren oder vierteln. Aprikosen waschen, halbieren, Steine entfernen und Hälften in Spalten schneiden. Kiwis schälen und in Stücke schneiden Melone entkernen, schälen und in Stücke schneiden. Jede Beerensorte mit 1 EL Orangensaft marinieren. Restliche Früchte mit je 1 EL Zitronensaft beträufeln.
3.
Brombeeren, Heidelbeeren, Kiwis, Melone, Aprikosen, Erdbeeren und Himbeeren nacheinander in eine Glasschüssel (ca. 1,9 Liter Inhalt) schichten. Frozen Yoghurt noch einmal gut durchrühren. In einen Spritzbeutel füllen und auf den Salat spritzen. Mit Zucker bestreuen und sofort servieren. Restlichen Frozen Yogurt dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved