Reispfanne

0
(0) 0 Sterne von 5
Reispfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 3 EL  Butter oder Margarine 
  • 250 Reis 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 (ca. 200 g)  Zucchini 
  • 2   rote Paprikaschoten (à ca. 175 g) 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 4 (ca. 100 g)  ungebrühte Bratwürste 
  • 125 Kräuter Crème fraîche 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und hacken. 1 Esslöffel Fett in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin kurz andünsten. Reis zufügen und anschwitzen. Mit 3/4 Liter Wasser ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen. In der Zwischenzeit Zucchini putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Paprika putzen und waschen. Zuerst einige Ringe zum Garnieren ausstechen. Rest der Paprika würfeln. Schnittlauch waschen und bis auf die Spitzen zum Garnieren in kleine Röllchen schneiden. Restliches Fett erhitzen. Kleine Klöße aus der Wurst direkt in die Pfanne drücken. Vorbereitetes Gemüse zufügen und unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Anschließend unter die Reispfanne mischen. Nochmals abschmecken und mit je 1 Klecks Crème fraîche und Schnittlauchspitzen garniert servieren
2.
Teller: Waechtersbach
3.
Pfännchen: Bella Cucina
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved