Reispuffer mit Zucchini-Tomaten-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Reispuffer mit Zucchini-Tomaten-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 10 Butter oder Margarine 
  • 2 Würfel (à 10 g)  Kräuterlinge, "Basilikum-Thymian" 
  • 200 Bio-Reisflocken 
  • 250 Zucchini 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 4-5 EL  Butterschmalz 
  •     frischen Thymian und Petersilie 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen und die Hälfte der Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. 1/2 Liter Wasser angießen, Kräuterlinge zufügen und aufkochen. Reisflocken zufügen und unter Rühren ca. 1 Minute kochen.
2.
Bei schwacher Hitze 10-15 Minuten ausquellen und abkühlen lassen. Inzwischen Zucchini waschen, putzen und in feine Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und die restlichen Zwiebeln und Zucchiniwürfel darin andünsten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen und stückige Tomaten zufügen. Gemüse aufkochen, ca. 5 Minuten einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier unter die Reismasse rühren. Etwas Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und portionsweise ca. 12 goldbraune Reispuffer backen.
4.
Mit Zucchini-Tomaten-Gemüse auf Tellern anrichten und nach Belieben mit frischen Thymian bestreuen und Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved