Rettich-Radieschen-Salat mit Senf-Dressing

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Eier, 1 Rettich (ca. 700 g)  
  • 1   mittelgroße Salatgurke  
  • 1 Bund   Radieschen  
  • 4 EL   Kräuter-Essig  
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  •     Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker 
  • 6 EL   Öl, 1 Beet Kresse  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eier ca. 10 Minuten kochen. Dann abschrecken, schälen. Rettich schälen, Gurke und Radieschen putzen. Alles waschen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden
2.
Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl darunter schlagen. Eier hacken. Unter die Marinade heben
3.
Vorbereitete Salatzutaten und Marinade mischen, evtl. kurz ziehen lassen. Kresse abspülen, vom Beet schneiden und darüber streuen. Dazu schmecken Laugenbrezeln oder -stangen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved