close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Rhabarber-Himbeer-Sirup

1
(1) 1 Stern von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  ml
  • 1,5 kg   Rhabarber  
  • 400 g   Himbeeren  
  • 450 g   Zucker  
  • 2   Sternanis  
  • 1   Zitrone  
  •     Teefilter  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Rhabarber putzen, waschen und in Stücke schneiden. Himbeeren verlesen. Zucker und 2 Liter Wasser in einem Topf aufkochen. Rhabarber und Himbeeren zugeben und ca. 30 Minuten kochen lassen. Früchte durch ein Sieb abseihen. Sud auffangen. Rhabarberreste mit einer Kelle ausdrücken
2.
Sud auf ca. 750 ml einkochen (je nach Topfgröße 30–40 Minuten). Sternanis in einen Teefilter geben. Zitrone halbieren und auspressen. Zitronensaft und Teefilter ca. 10 Minuten vor Ende der Kochzeit zufügen. Teefilter herausnehmen. Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Sirup noch heiß in eine vorbereitete, sterilisierte Flasche füllen und auskühlen lassen
3.
Schmeckt z. B. in eiskaltem Mineralwasser oder Sekt. Mischungsverhältnis je nach Geschmack 2–3 EL Sirup auf 300 ml Wasser oder Sekt
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved