Riesling-Senf-Béchamel zu Lachsfilet und Porree

Aus LECKER 5/2012
Riesling-Senf-Béchamel zu Lachsfilet und Porree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Porree (Lauch) 
  • 600 Lachsfilet (ohne Haut) 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 50 Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 400 ml  Gemüsefond 
  • 30 Mehl 
  • 100 ml  Milch 
  • 100 ml  Weißwein (z. B. Riesling) 
  • 1 1/2–2 EL  Pommery-Senf 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 20 Butterschmalz 
  • 4 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Fisch waschen, trocken tupfen, in 12 schmale Tranchen schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. 20 g Fett in einem weiten Topf erhitzen, Porree darin unter Wenden kurz andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit 100 ml Gemüsefond ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 8 Minuten garen
2.
Inzwischen 30 g Fett in einem Topf schmelzen, mit Mehl bestäuben, unter Rühren anschwitzen. Nach und nach unter Rühren mit 300 ml Gemüsefond, Milch und Wein ablöschen. Senf zufügen. Unter Rühren aufkochen und 2–3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Warm halten
3.
Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Fischtranchen darin von jeder Seite ca. 1 1/2 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, trocken schütteln, einige Blättchen zum Garnieren zur Seite legen. Restliche Petersilie in feine Streifen schneiden. Fisch, Porree und Soße mit Petersilie bestreut und Petersilienblatt garniert auf Tellern anrichten. Dazu schmecken Stampfkartoffeln

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved