Rigatoni mit Oliven und Ziegenkäse

Aus LECKER 6/2011
Rigatoni mit Oliven und Ziegenkäse Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    25 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

500 g Nudeln

Salz und Pfeffer

50 g Parmesan (Stück)

3 rote Zwiebeln

4–6 Stiel(e) Salbei

4 Scheiben Bacon (Frühstücksspeck)

200 g Oliven ohne Stein (z.B. grüne und schwarze)

2 EL gutes Olivenöl

200 g Ziegenfrischkäse

grober Pfeffer

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Nudeln in 4–5 l kochendem Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung zubereiten. Parmesan in Späne hobeln. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Salbei waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.

2

Für die Soße Bacon in grobe Stücke schneiden. In einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Zwiebeln und Salbei zugeben und kurz mitbraten. Oliven und 2 EL Öl unterrühren.

3

Nudeln abtropfen lassen, dabei etwas Nudelwasser (ca. 100 ml) im Topf lassen. Nudeln wieder in den Topf geben. Soße und Frischkäse in Stücken unterheben. Frischkäse leicht schmelzen lassen. Nudeln anrichten.

4

Mit grobem Pfeffer und Parmesan bestreuen.

Nährwerte

Pro Person

  • 690 kcal
  • 26 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 93 g Kohlenhydrate