Rinderbraten mit Tomaten-Schaumkruste auf Lauch-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1,2 kg   Semerolle (beim  
  •     Fleischer bestellen)  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 Bund   Suppengrün  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1/4 l   trockener Rotwein  
  • 1 kg   Porree (Lauch) 
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1-2 EL   dunkler Soßenbinder  
  • 1   Ei  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 20   Butter oder Margarine  
  •     Edelsüß-Paprika  

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten. Suppengrün und Zwiebeln putzen, waschen, grob würfeln und kurz mit anbraten.
2.
Mit Rotwein und 1/4 Liter Wasser ablöschen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 2 Stunden schmoren. Porree putzen, waschen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden.
3.
In kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen und abtropfen lassen. Braten herausnehmen. Bratenfond durch ein Sieb in einen Topf gießen und mit der Sahne aufkochen. Soßenbinder einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmeckken.
4.
Ei trennen. Eiweiß steif schlagen. Tomatenmark, Salz und Pfeffer unterrühren. Eigelb zufügen. Die Masse auf den Braten streichen und unter dem vorgeheizten Grill goldbraun überbacken. Fett in einer Pfanne erhitzen, den Porree darin schwenken und mit Paprika würzen.
5.
Alles auf einer vorgewärmten Platte anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 890 kcal
  • 3730 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved