Rinderfilet mit Heidelbeer-Balsamico-Soße (mit Champignons)

0
(0) 0 Sterne von 5
Rinderfilet mit Heidelbeer-Balsamico-Soße (mit Champignons) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 vorwiegend festkochende Kartoffeln 
  • 4 EL  Öl 
  • 200 Heidelbeeren 
  • 1 Bund  Rosmarin 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 250 kleine Champignons 
  • 4 (à 100 g)  Rinderfilet-Steaks 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 3-4 EL  Ahornsirup 
  • 125 ml  dunkler Balsamico-Essig 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden 25-30 Minuten braten. Heidelbeeren waschen, verlesen. Rosmarin waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite stellen. Restliche Nadeln abstreifen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Pilze säubern und putzen. Filetsteaks waschen, trocken tupfen, mit Küchengarn rund binden. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und Filets 4-5 Minuten unter Wenden braten. Die letzten 2-3 Minuten Pilze mitbraten. Herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen. Zwiebel und Rosmarin im Bratfett andünsten. 75 g Heidelbeeren und Ahornsirup zugeben, mit 200 ml Wasser und Essig ablöschen. 5-8 Minuten bei starker Hitze köcheln lassen. 125 g Heidelbeeren zugeben und kurz miterhitzen. Kartoffeln und Soße mit Salz und Pfeffer würzen. Steaks mit Pilze, Soße und Kartoffeln servieren. Mit beiseite gelegtem Rosmarin servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved