Rinderfilet mit Preiselbeersenf

Aus kochen & genießen 1/2012
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  PERSONEN
  •     • 300 g angedickte Preiselbeeren (Glas) 
  •     • 2 EL mittelscharfer Senf 
  •     • 2–3 EL Orangensaft 
  •     • 4 Stiele Thymian 
  •     • Salz  
  •     • Pfeffer  
  •     • 600–700 g Rinderfilet 
  •     • 250 g Frühstücksspeckin dünnen Scheiben 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Für die Soße Preiselbeeren, Senf und Orangensaft verrühren. Thymian waschen, Blättchen abzupfen und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Rinderfilet längs in ca. 2 cm dicke Streifen schneiden. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Mit Speck umwickeln und in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Im heißen Fonduefett 2–3 Minuten garen. Die Preiselbeersoße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 32 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved