Risotto Grundrezept

3.714285
(7) 3.7 Sterne von 5
Grundrezept für Risotto

Risotto ist ein echter Klassiker der italienischen Küche und das Grundrezept ist denkbar einfach. Wichtig ist die Konsistenz: Die Reiskörner sollten innen noch Biss haben, das Risotto trotzdem cremig sein. So geht's!

Für das einfache Grundrezept werden Risottoreis und Schalottenwürfel in Olivenöl angeschwitzt, mit Weißwein abgelöscht und unter ständigem Rühren Brühe angegossen. Immer, wenn die bisherige Flüssigkeit verdampft ist kommt neue Brühe ins Spiel. Das Rezept findest du weiter unten.

Wie kann man beim Risotto Grundrezept den Wein ersetzen?

Wenn Kinder mitessen oder einfach kein Weingeschmack gewünscht ist, lässt sich der Weißwein prima durch Zusätzliche Brühe ersetzen. Möchte man den Geschmack trotzdem aufpeppen hilft ein Schuss wohl dosierter trüber Apfelsaft oder mit Wasser verdünnter Reisessig.

Das Risotto Grundrezept köstlich abwandeln

Es muss ja nicht immer klassisch sein! Risotto lässt sich prima abwandeln. Je nachdem, was dazu gegesen wird, kannst du statt Gemüsebrühe auch Fischbrühe oder Geflügelbrühe verwenden. Auch die Kombination mit anderen Zutaten schmeckt im Risotto wunderbar. Wie wäre es zum Beispiel mit Pilzrisotto, Zucchinirisotto oder Süßkartoffel-Risotto? Viele weitere Rezept-Ideen  für Risotto findest du hier >>

Zutaten

Für Personen
  • 2–3   Schalotten 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 300 Risotto-Reis 
  • 1 Gemüsebrühe 
  • 200 ml  trockener Weißwein 
  • 50 Parmesankäse 
  • 25 Butter 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Für das Risotto-Grundrezept Schalotten schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten und Reis darin unter Rühren 1–2 Minuten glasig andünsten. Mit etwas Brühe und etwas Wein ablöschen, so dass der Reis bedeckt ist. Bei schwacher Hitze köcheln lassen, dabei öfter umrühren.
2.
Wenn die Flüssigkeit aufgesogen ist, Wein und restliche Brühe nach und nach angießen, dabei ab und zu umrühren. Nächste Portion Flüssigkeit immer erst zugießen, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Insgesamt 30–35 Minuten garen, bis der Reis weich ist. Parmesan reiben. Zum Schluss dem klassischen Risotto Butter und Parmesan unterrühren, mit Salz und etwas Pfeffer würzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1850 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 62g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved