Rosenkohl-Gulasch

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Rosenkohl  
  • 4   Möhren  
  • 750 g   festkochende Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 150 g   Schalotten  
  • 500 g   Tofu  
  • 1 EL   Butterschmalz  
  • 2 EL   Mehl  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 200 g   Feta Käse  
  • 1/2 Bund   Thymian  
  •     Rosa Beeren zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Rosenkohl putzen, waschen und eventuell halbieren. Möhren putzen, waschen und schräg in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Gemüse, Kartoffeln und 1 Teelöffel Salz in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und 10 Minuten garen. Inzwischen Schalotten schälen und halbieren. Tofu in grobe Würfel schneiden. Butterschmalz in einem breiten Topf erhitzen. Tofu im heißen Fett rundherum goldbraun braten, herausnehmen. Gemüse abgießen, dabei das Gemüsewasser auffangen. Schalotten und Gemüse im heißen Bratfett anschwitzen. Mit Mehl bestäuben. Mit 300 ml Gemüsewasser und Sahne ablöschen. Aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Feta grob zerbröckeln und einen Teil zum Bestreuen beiseite legen. Restlichen Feta zum Gemüse geben und in der Soße schmelzen lassen. Tofu zugeben und erwärmen. Thymian waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und in das Gulasch rühren. Gulasch in Schüsseln anrichten. Mit restlichem Feta bestreuen und mit rosa Beeren garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved