Rosenkohl-Kartoffel-Salat „Take me away“

Aus LECKER 12/2021
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   festkochende Kartoffeln  
  • 800 g   Rosenkohl (z. B. grüner und roter) 
  • 4 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 2   Zwiebeln  
  • 75 ml   Weißweinessig  
  • 150 ml   Gemüsebrühe  
  • 2 TL   Sahnemeerrettich  
  • 1/2 Dose (425 ml)  Kichererbsen  
  • 75 g   Walnüsse  
  • 50 g   getrocknete Cranberrys  

Zubereitung

35 Minuten ( + 30 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Kartoffeln in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Inzwischen Rosenkohl waschen, halbieren und in feine Streifen schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Kohl darin portionsweise 3–5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, heraus­nehmen. Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen und würfeln.
2.
Zwiebeln würfeln, in 2 EL Öl ­andünsten. Mit etwas Zucker ­bestreuen, karamellisieren. Mit Essig ablöschen, einköcheln. ­Brühe zugießen, aufkochen. Meerrettich einrühren. Kartoffeln zuge­ben, vom Herd nehmen, würzen. Ca. 30 Minuten ziehen lassen.
3.
Kichererbsen abspülen, abtropfen. Nüsse hacken. Mit Kohl, Kichererbsen, Cranberrys und Kartoffeln mischen, anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 450 kcal
  • 14 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved