Rotbarsch in Kräuterpanade

0
(0) 0 Sterne von 5
Rotbarsch in Kräuterpanade Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 2 (ca. 60 g)  Gewürzgurken 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 6-8 EL  Weißwein-Essig 
  • 1 TL  mittelscharfer Senf 
  • 50 ml  Apfelsaft 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 400 Rotbarschfilet 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 1 Packung (25 g)  tiefgefrorene Italienische Kräuter 
  • 2 EL  Paniermehl 
  • 2 EL  Öl 
  •     Petersilie und Zitronenspalten 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Gurken würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Essig, Senf, Apfelsaft, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren.
2.
Olivenöl darunter schlagen. Kartoffeln abgießen, abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Mit Gurken und Lauchzwiebeln mischen. Vinaigrette darübergießen. Salat locker durchmischen und zugedeckt ziehen lassen.
3.
Fisch waschen, trocken tupfen und in 12 Tranchen schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Kräutermischung und Paniermehl vermengen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fischtranchen in der Kräuterpanade wenden, leicht andrücken und bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 2 Minuten braten.
4.
Salat auf eine Platte geben und die Fischtranchen darauf anrichten. Nach Belieben mit Petersilie und Zitronenspalten garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved