Rote-Bete-Orangensuppe mit Ingwer-Creme

Aus LECKER-Sonderheft 4/2016
Rote-Bete-Orangensuppe mit Ingwer-Creme Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    45 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 Zwiebel

1 Bund Suppengemüse

300 g Beten

5 EL Butter

400 ml Orangensaft

500 ml Gemüsebrühe (instant)

1 Knoblauchzehe

Salz

Pfeffer

4 Scheibe/n (dünn) Roggenbrot

½ Bund Koriander

1 Stück(e) (à ca. 10 g)frischer Ingwer

200 g Crème fraîche

4 EL Milch

ca. 1 EL Zucker

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Zwiebel, Suppengemüse und Rote Beten schälen bzw. putzen, waschen und klein schneiden. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen. Gemüse darin ca. 5 Minuten andünsten. Orangensaft und Brühe angießen. Zugedeckt ca. 20 Minuten weich kochen.

2

Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). 3 EL Butter schmelzen. Knoblauch schälen und fein hacken. Mit etwas Salz und Pfeffer in die ­Butter rühren. Brotscheiben mit der Knoblauchbutter bestreichen. Längs in 2–3 cm breite Streifen schneiden. Auf ein Backblech legen. Im heißen Ofen ca. 6 Minuten rösten. Koriander waschen, trocken schütteln und Blättchen grob hacken. Über die Brotsticks streuen.

3

Ingwer schälen, fein reiben. Mit Crème fraîche und Milch verrühren. Suppe mit dem Stabmixer oder im Standmixer fein pürieren, dabei ca. 200 ml Wasser bis zur gewünschten Konsistenz untermixen. Eventuell durch ein Sieb in einen Topf passieren. Aufkochen, mit Salz und Zucker abschmecken. Mit Ingwercreme und Brotsticks servieren.

Nährwerte

Pro Person

  • 450 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate