Rotes Linsen-Chili

0
(0) 0 Sterne von 5
Rotes Linsen-Chili Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 2   Möhren  
  • 3   kleine rote Chilischoten  
  • 35 g   frischer Ingwer  
  • 3   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 3 EL   Öl  
  • 3 EL   Zucker  
  • 150 g   rote Linsen  
  • 2 EL   rote Currypaste  
  • 1 Dose (850 ml)  stückige Tomaten  
  • 600 ml   Gemüsebrühe  
  •   Salz  
  •   Pfeffer  
  • 1 TL   gemahlener Kreuzkümmel  
  • 1 TL   gemahlener Koriander  
  • 1 Dose (425 ml)  Kichererbsen  
  • 1 Dose (425 ml)  Kidneybohnen  
  •   grob gemahlener Pfeffer zum Bestreuen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, halbieren, waschen und dabei die Kerne entfernen. Paprika in Würfel schneiden. Möhren schälen, putzen und in Würfel schneiden. Chili waschen. Ingwer schälen und fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln.
2.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch und Chili darin ca. 2 Minuten andünsten. Mit Zucker bestreuen, leicht karamellisieren lassen. Paprika, Möhren und Linsen dazugeben, ca. 2 Minuten mit andünsten und Currypaste einrühren. Tomaten zugeben, Brühe dazugießen, mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Koriander würzen. Aufkochen und 15–20 Minuten köcheln lassen.
3.
Kichererbsen und Kidneybohnen in ein Sieb gießen, abspülen und abtropfen lassen. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit in den Chili-Eintopf geben. Chili abschmecken und mit Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved