Rotkohlsalat mit Apfel und Feta

Rotkohlsalat mit Apfel und Feta Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Rotkohl 
  •     Salz 
  • 3 EL  Rosinen 
  • 1   großer säuerlicher Apfel 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 4 EL  Öl (z. B. Walnussöl) 
  • 1/8 Apfelsaft 
  • 3-4 EL  Rotwein-Essig 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  •     gem. Zimt 
  •     gemahlener Koriander und Gewürznelken 
  • 3 EL  Cashewkerne 
  • 150 leichter Fetakäse 
  •     Schnittlauch z. Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Rotkohl putzen, waschen, vierteln und in feine Streifen hobeln. Mit ca. 1 TL Salz bestreuen, kräftig durchkneten
2.
Rosinen waschen, abtupfen. Apfel waschen, vierteln, entkernen und klein schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln
3.
Zwiebel schälen, fein würfeln. In 1 EL heißem Öl glasig dünsten. Mit Apfelsaft und Essig ablöschen, aufkochen. Apfel und Rosinen zufügen und ca. 2 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer, 1 TL Zucker, 1/2 TL Zimt, je 1 Prise Koriander und Nelken würzen. 3 EL Öl unterrühren
4.
Marinade über den Kohl gießen und alles mischen. Salat mind. 1 Stunde durchziehen lassen. Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen
5.
Feta in Scheiben schneiden. Cashewkerne unter den Salat heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Feta anrichten und mit Schnittlauch garnieren. Dazu passt Fladenbrot

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved