Rotwein-Nudeln im Rote Bete-Sud mit grünem Spargel und Parmesan

0
(0) 0 Sterne von 5
Rotwein-Nudeln im Rote Bete-Sud mit grünem Spargel und Parmesan Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 grüner Spargel 
  •     Salz 
  • 1/4 trockener Rotwein 
  • 300 Nudeln (z. B. Conchiglie Rigate) 
  • 2   Zweige Rosmarin 
  • 75 Zucker 
  • 50 ml  weißer Balsamico-Essig 
  • 1 Glas (370 ml)  Rote Bete Kugeln 
  •     Pfeffer 
  • 50 gehobelter Parmesankäse 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden. 3 Liter Wasser, 2 TL Salz und Rotwein aufkochen. Nudeln darin nach Packungsanweisung zubereiten. Spargel in kochendes Salzwasser geben und ca. 8 Minuten garen.
2.
In ein Sieb gießen, gut abtropfen lassen. Nudeln in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Rote Bete auf einem Sieb abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. 100 ml Saft abmessen. Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln von den Zweigen zupfen.
3.
Zucker in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Essig, 100 ml Rote Bete-Saft und 150 ml Wasser erhitzen. Karamellisierten Zucker damit unter ständigem Rühren ablöschen. Rosmarin zufügen, aufkochen und bei schwacher Hitze 8–10 Minuten einköcheln lassen.
4.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rote Bete vierteln. Spargel, Nudeln und Rote Bete in den Rote Bete-Sud geben, gut vermengen, nochmals kurz erhitzen. In tiefen Tellern anrichten. Mit Parmesan bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 82g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved