Rübli-Marzipan-Muffins

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 100 g   Butter  
  • 200 g   Möhren  
  • 2–3 EL   Zitronensaft  
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 100 g   Mehl  
  • 1 1/2 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 100 g   gemahlene Mandeln ohne Haut  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 25 g   gehackte Pistazienkerne  
  • 2 EL   Aprikosen-Konfitüre  
  • 12   Marzipan-Möhren  
  • 24   weiße Papier-Backförmchen  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen. Möhren schälen, waschen und fein raspeln. Mit Zitronensaft mischen. Marzipan reiben. Mehl, Backpulver und gemahlene Mandeln gut mischen. Zucker, Vanillin-Zucker und Eier cremig rühren. Mehl-##Nuss##-Mischung, Butter, Möhren und ##Marzipan## nacheinander hineingeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Je 2 Papier-Backförmchen in 12 Mulden einer Muffinform setzen. Teig gleichmäßig darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25–30 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Pistazien fein mahlen. Konfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen. In die Mitte jedes Muffins einen kleinen Klecks Konfitüre geben. Pistazien daraufstreuen. ##Muffins## mit je 1 Marzipan-Möhre verzieren
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved