Rührei-Fisch-Häppchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Rührei-Fisch-Häppchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3 Scheiben  Schwarzbrot (à ca. 50 g) 
  • 15 Butter oder Margarine 
  • 6   Eier 
  • 100 ml  Milch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 2 Stiel(e)  Dill 
  • 1   kleine Tomate 
  • 50 geräucherte Schillerlocke 
  • 1 Scheiben  geräucherter Lachs (à ca. 30 g) 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 2 TL  eingelegte grüne Pfefferkörner 
  • 1 EL  Lachskaviar 
  •     Dill und Petersilieblättchen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Brotscheiben mit Fett bestreichen. Eier und Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. In drei gleichgroße Portionen teilen. Kräuter waschen und trocken tupfen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
2.
Petersilie und Dill fein hacken. Kräuter zu einer Eiportion geben und unterrühren. Tomate waschen, putzen, vierteln und entkernen. In kleine Würfel schneiden. Schillerlocke in Scheiben schneiden. Lachs in Streifen schneiden.
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Kräuter-Ei-Masse in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze stocken lassen, dabei mit einem Pfannenwender zusammenschieben. Eine Brotscheibe damit belegen und Schillerlocken und Tomaten daraufgeben.
4.
Eine weitere Eiportion in die Pfanne geben und wie das Kräuter-Rührei stocken lassen. Auf eine Brotscheibe legen und mit Lachs und und grünem Pfeffer bestreuen. Letzte Eiportion in die Pfanne geben, stocken lassen und die übrige Brotscheibe damit belegen.
5.
Mit Kaviar bestreuen. Brot scheiben in jeweils 4 Dreiecke schneiden. Auf einer Platte anrichten und nach Belieben mit Dill und Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved