Rumpsteak mit Balsamicopilzen

Aus LECKER 7/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Rumpsteak mit Balsamicopilzen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Pfifferlinge 
  • 500 Champignons 
  • 150 Steinpilze 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4–5 Stiel(e)  Thymian 
  • 4   Rumpsteaks (à ca. 200 g) 
  • 4 EL  Öl 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 2–3 EL  Balsamico-Essig 
  • 250 Schmand 
  •     rosa Beeren 
  •     Alufolie 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Pilze gründlich putzen, säubern, evtl. kurz waschen. Pfifferlinge und Champignons je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Steinpilze in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
2.
Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen von den Stielen zupfen.
3.
Rumpsteaks trocken tupfen und den Fettrand mehrmals einschneiden. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Steaks darin pro Seite 1–2 Minuten kräftig anbraten und bei mittlerer Hitze pro Seite ca. 3 Minuten weiterbraten.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, in Folie wickeln und 4–5 Minuten ruhen lassen.
5.
Inzwischen 2 EL Öl im Bratfett erhitzen. Pilze darin kräftig anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Thymian kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Essig ablöschen, aufkochen und 1–2 Minuten köcheln.
6.
Schmand unterrühren und alles einmal aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Steaks mit dem Pilzrahm anrichten. Mit rosa Beeren bestreuen. Dazu passt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 50g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved