Saftige Putenkeulen

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5
Saftige Putenkeulen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Putenunterkeulen (à ca. 600 g) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 3/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 kg  Kartoffeln (vorwiegend festkochend) 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 2-3   Lorbeerblätter 
  •     Petersilie 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Putenkeulen gründlich waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Knoblauch schälen und halbieren. Keulen zuerst mit Knoblauch, dann mit Salz und Pfeffer kräftig einreiben. Die Putenkeulen in einen großen Bräter legen.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) etwa 2 Stunden braun braten. Nach und nach die Brühe angießen. Die Keulen während des Bratens öfter mit dem Bratenfond beschöpfen. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
3.
Suppengrün putzen, waschen und abtropfen lassen. Porree in dicke Ringe, Möhren in Scheiben und Sellerie in Würfel schneiden. Nach ca. 1 Stunde Bratzeit vorbereitete Kartoffeln, Suppengemüse und Lorbeerblätter um die Putenkeulen verteilen.
4.
Gemüse mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken und mit den Putenkeulen servieren. Nach Belieben mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved