Saftige Putenoberkeule mit Whiskeysoße und knusprigen Spargelröllchen

Aus LECKER 6/2012
5
(1) 5 Sterne von 5
Saftige Putenoberkeule mit Whiskeysoße und knusprigen Spargelröllchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zweige Rosmarin 
  • 3–4   Knoblauchzehen 
  • 1 (ca. 1 kg)  Putenoberkeule 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   kleines Bund Suppengrün 
  • 2 EL  Öl 
  • 12   Stangen grüner Spargel 
  • 150 Bergkäse 
  • 200 Doppelrahmfrischkäse 
  • 2   Eigelb 
  • 12 Scheiben  sehr frisches Toast- oder Weißbrot 
  • 1/4 Rotwein 
  • 80 Butter 
  • 5 EL  Whiskey 
  • 2 EL  Ahornsirup (ersatzweise Honig) 
  • 1 EL  Speisestärke 
  •     Küchengarn 
  •     Backpapier 
  •     Alufolie 

Zubereitung

165 Minuten
einfach
1.
Rosmarin waschen, trocken tupfen, Nadeln abzupfen und grob hacken. Knoblauch schälen, grob hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fleischseite der Keule mit Knoblauch und Rosmarin würzen.
2.
Das Fleisch zum Braten formen und mit Küchengarn zusammenbinden.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Zwiebel schälen. Suppengrün putzen, waschen und grob würfeln. Öl im Bräter erhitzen. Braten darin rund-­herum anbraten. Zwiebel und Gemüse kurz mitbraten.
4.
Offen im heißen Ofen auf der unteren Schiene ca. 2 Stunden braten.
5.
Für die Spargelröllchen Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. In kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren. Abschrecken, abtropfen lassen. Bergkäse reiben. Mit Frischkäse und Eigelb verrühren.
6.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Brot die Rinde abschneiden und die Scheiben mit einer Teigrolle flach rollen. Käsecreme darauf verstreichen. Spargel trocken tupfen und je 1 Stange in 1 Brotscheibe einrollen, kalt stellen.
7.
Nach ca. 45 Minuten Bratzeit Wein und 400 ml Wasser zum Fleisch gießen, zugedeckt weiterschmoren. Butter schmelzen. Spargelröllchen dünn damit einstreichen, quer halbieren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
8.
Whiskey und Ahornsirup verrühren. Den Braten 30 Minuten vor Bratzeitende dünn damit einstreichen. Offen zu Ende braten, dabei immer wieder damit bestreichen. 20 Minuten vor Bratzeit­ende das Backblech mit den Röllchen über den Braten in den Ofen schieben.
9.
Bräter herausnehmen und den Braten locker in Alufolie wickeln. Backofentemperatur erhöhen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller), Röllchen wenden und ca. 10 Minuten auf mittlerer Schiene weiterbacken.
10.
Soße durch ein Sieb in einen Topf gießen, aufkochen. Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren, Soße damit binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Braten aufschneiden und alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1070 kcal
  • 67g Eiweiß
  • 58g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved