Sahne-Kürbis mit Mettbällchen

4.357145
(14) 4.4 Sterne von 5
Sahne-Kürbis mit Mettbällchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleiner Hokkaido Kürbis (ca. 1 kg) 
  • 2 (ca. 600 g)  Stangen Porree (Lauch) 
  • 750 mittelgroße Kartoffeln, vorwiegend festkochend 
  • 4–5 Stiel(e)  Thymian 
  • 1–2   Zweige Rosmarin 
  • 4–5 EL  Öl 
  • 1 TL  Fleur de Sel 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 TL  Edelsüß Paprika 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 500 Schweinemett 
  • 200 Schlagsahne 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Kürbis waschen, trocken reiben, putzen, vierteln und die Kerne entfernen. Kürbis in dünne Spalten schneiden. Porree putzen, waschen, abtropfen lassen und in Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und längs halbieren.
2.
Kürbis, Porree und Kartoffeln in eine große Schüssel geben.
3.
Thymian und Rosmarin waschen und trocken schütteln. Blättchen und Nadeln von Stielen zupfen und grob hacken. 2–3 EL Öl, Kräuter, Salz, Pfeffer und Paprika verrühren und mit dem Gemüse mischen. In eine große, ofenfeste, weite Form geben.
4.
Zwiebel schälen und fein hacken. Mett und Zwiebel verkneten und daraus mit angefeuchteten Händen ca. 20 kleine Bällchen formen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Mettbällchen darin unter Wenden 4–5 Minuten braten.
5.
Mettbällchen auf dem Gemüse verteilen. Bratensatz mit Sahne ablöschen, kurz aufkochen und über das Gemüse gießen. Im vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten schmoren.
6.
Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Gemüse aus dem Ofen nehmen, anrichten, mit Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved