Salami-Pizza vom Blech

2
(2) 2 Sterne von 5

Zutaten

  • 500 g   Mehl  
  • 1/4 l   Milch  
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe  
  • 120 g   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  • 1 EL   Majoran  
  • 1 EL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 1 Packung (500 g)  Pizza-Tomaten  
  •     Pfeffer  
  • 2   Kugeln Mozzarella Käse (à ca. 150 g) 
  • 100 g   schwarze Oliven  
  • 100 g   Peperoni  
  • 100 g   italienische Salami-Scheiben  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Milch leicht erwärmen und die Hefe darin auflösen. Fett in Flöckchen, Hefe-Mischung, Salz, Majoran und Öl zum Mehl geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Tomaten darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella abtropfen lassen und grob würfeln. Oliven, Peperoni und Mozzarella auf der Pizza verteilen. Pizza im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Gas: Stufe 4) 25-30 Minuten auf der 2. Schiene von unten backen. Salami ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit auf der Pizza verteilen
2.
Bei 10 Personen:
3.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved